Günther Maria Halmer begeisterte 370 Gäste bei erlebe wigner!






Günther Maria Halmer erzählte unterhaltsam und nachdenklich an dem ausverkauften Abend bei erlebe wigner aus seinem Leben. Seine eben erschienene Biographie „Fliegen kann jeder – Ansichten eines Widerborstigen“ gewährt Einblicke in sein Privatleben, erzählt von seinem steinigen Weg, bis er seine Berufung, das Schauspiel, gefunden hat und auch von seinen Niederlagen, die er im Lauf der Zeit zunehmend zu lieben lernte. Es sind nicht nur die Fans von Dietls „Münchner G’schichten“, die ihren Tscharlie Häusler sehen möchten, sondern Menschen, die an der Person hinter dem Schauspieler Günther Maria Halmer interessiert sind. Sie lernen Halmer als einen reflektierten, gereiften Mann kennen, dem immer noch der Schalk des Tscharlie Häusler aus den Augen blitzt. Und so kommt einem der Dialog aus der Münchner G’schichten Folge: Der lange Weg nach Sacramento in den Sinn: "Schee war's.
Schee war's scho.
Ganz schee war's.
So schee war's überhaupt no nia.
Wenn ma denkt, dass dann auf amoi ois vorbei is.
So is des im Lebn, zuerst is schee, dann is auf amoi ois vorbei.
Viele Gäste ließen sich Halmers Biographie signieren und nahmen sich somit Günther Maria Halmers Geschichte mit nach Hause. Vielen Dank Tscharlie!


BLUTAU FOTOGRAFIE
Office
Dompfaffstraße 28
91056 Erlangen

Studio
Steinbacher Hauptstraße 42 RG
90556 Cadolzburg/Steinbach
phone 09131-9081450
handy 0176-56525756
www.blutau-fotografie.de